Tandemkurs.

Da geteilte Freude bekanntlich doppelte Freude ergibt, kann es doch kaum etwas Schöneres geben, als gemeinsam mit dem Doppelsitzergleitschirm unterwegs zu sein.

Mit der Tandem Ausbildung bist du berechtigt auch Nicht-Piloten die grenzlose Freiheit des Fliegens zu zeigen!

Unsere Tandemausbildung findet an 2 Wochenende statt:

Am ersten Wochenende beginnen wir mit dem Theorieunterricht und den ersten Tandem-Praxisflügen am Übungshang.

Beim zweiten Teil werden die 10 Höhenflüge mit dem Tandem absolviert.

Danach müssen noch weitere 30 Höhenflüge mit einem Paragleiterschein-Besitzer absolviert werden bevor die praktische Prüfung abgeschlossen werden kann.

Vorraussetzungen: 

  • Paragleiterschein bzw. DHV A-Lizenz mindestens 24 Monate
  • mindestens 200 Höhenflüge
  • Vorauswahlprüfung (Eingangstest)

Praxisausbildung: 

  • Ein Flug gemeinsam mit einem Fluglehrer
  • Grundausbildung am Übungshang um das Starten und Landen mit dem Tandem zu erlernen
  • mind. 10 Höhenflüge mit einem Inhaber eines Paragleiterscheines unter Aufsicht eines Fluglehrers
  • mind. 30 Höhenflüge mit einem Inhaber eines Paragleiterscheines im Flugauftrag.

Theorieausbildung: 

4 Unterrichtseinheiten in den Sachgebieten:

  • Luftrecht,
  • Technik,
  • Flugpraxis
  • Verhalten in besonderen Fällen.

Termine: 

  • Tandem 1:
    13. – 14. Mai und 20. – 21. Mai
  • Tandem 2:
    28. – 29. Oktober und 4. – 5. November

Kosten: 

  • € 390,- bei eigener Ausrüstung
  • € 490,- mit Leihausrüstung für die ersten 10 Flüge

Exkl. Ausstellungsgebühr Aeroclub (Behörde)

Exkl. Prüfungsbeitrag: je Stufe € 50,-

Lizenzverlängerung

Die Doppelsitzer-Berechtigung muss alle 3 Jahre, in den letzten 12 Monaten der Gültigkeitsdauer, durch einen Tandem-Checkflug verlängert werden.

Zusätzlich sind Piloten mit Tandemberechtigung selbst verantwortlich ein güliges Flugmedizinisches Tauglichkeitszeugnis zu besitzen.

Benötigte Unterlagen für die Verlängerung deiner Dosi-Berechtigung:

  • Verlängerungsantrag:
    1.) Luftfahrerschein + Passagierberechtigung
    – Anträge anfordern: [email protected]
  • Das Medical  – Flugmedizinischers Tauglichkeitszeugnis hat eine Dauer bis zum 40. Lebensjahr von 5 Jahre, ab den 40. Lebensjahre 2 Jahre und ab dem 50.Lebensjahr ein Jahr.
  • Gutachten des Fliegerarztes  (Adressen der Fliegerärzte: www.aeroclub.at)
  • Checkflug mit Passagier
  • Kopie der Lizenz
  • aktuelles Flugbuch mit der letzten Verlängerung

Abgelaufene Tandemberechtigung:

Wenn die Berechtigung abgelaufen ist muss zusätzlich eine Nachschulung absolviert werden, zusätzlich muss ein Nachschulungsprotokoll vom Aero-Club eingereicht werden.