Level 2 - Höhenflugkurs

Voraussetzung: Level 1 abgeschlossen.

2 Tage im Höhenfluggebiet mit insgesamt 5 - 8 Höhenflügen mit mehr
als 300 m  Höhenunterschied.

Praktische Prüfung: Höhenflug mit selbstständiger Landung.

Theoretische Prüfung: Single Choice Test mit 50 Fragen.

Abschluss: Schulungsbestätigung (Grundschein).
Berechtigt zum freien Fliegen in Höhenflugschulungsgeländen in Österreich.

Kursdauer:

2 Tage im Höhenfluggebiet

Theoretische und praktische Inhalte:

Ziel dieses Kurses ist der Erwerb des in Österreich vorgeschriebenen Schulungsbestätigung (Paragleit-Grundschein).

  • Perfektionieren der Flugfähigkeiten am Grundschulungsgelände
  • Mittelflüge
  • Höhenflüge zwischen 350 m und 1.200 m Höhendifferenz
  • Beherrschen der Landeeinteilung
  • Herantasten an Schnellabstiegsmethoden
  • Sicherheits-Einweisungen
  • Alpineinweisung
  • Theorieunterricht
  • Abschließend theoretische und praktische Prüfung

Ausrüstung

Die gesamte Ausrüstung wird gestellt.

Die Höhenflüge mit einer Höhendifferenz zwischen 350 m und 1.200 m werden meistens in Dorfgastein abgehalten.

Schulungsgelände in Dorfgastein

Vorschläge
    Grundkurs/Schnupperkurs
    21.10. - 22.10.2017
    Grundkurs/Schnupperkurs
    26.10.2017
    Grundkurs/Schnupperkurs
    28.10. - 29.10.2017

    Kursbeitrag:  € 185,- + € 25,- Prüfungsgebühr


    Für all jene, die sich sofort für die gesamte Grundausbildung oder bereits für den Pilotenscheinkurs anmelden möchten, haben wir die richtigen Spezialangebote: Compactkurs und Pilotenpaket

    Compactkurs:

    Level 1 + 2 zusammengefasst in 7 Tagen

    Für alle die es schnell und noch günstiger mögen, bieten wir die beiden Level als kompakten siebentägigen Kurs an. Dabei bieten wir natürlich eine Wettergarantie: Nicht fliegbare Tage werden kostenfrei nachgeholt. Ziel ist der Paragleitgrundschein (österr. Schulungsbestätigung).

    Kosten: € 530,-
    Prüfungsgebühr € 25,-